Zurück zu SelectNews
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteWissenSelectNewsKMU-Förderung für E-Auto-Ladestationen bis Jahresende beantragen

KMU-Förderung für E-Auto-Ladestationen bis Jahresende beantragen



KMU-Förderung für E-Auto-Ladestationen bis Jahresende beantragen
 

14. April 2021

Berlin. Ein neues Förderprogramm des Bundes unterstützt Investitionen in die Ladeinfrastruktur von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Förderanträge können noch bis Ende dieses Jahres beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gestellt werden. Das Förderprogramm „Ladeinfrastruktur vor Ort“ ist Teil des bundesweiten Masterplans zum Aufbau eines flächendeckenden E-Auto-Ladenetzes. Die Gesamtfördersumme umfasst 300 Mio. Euro.

Die Förderzusage umfasst bis zu 80 % der Gesamtkosten für den Kauf der Ladeinfrastruktur. Die Höchstförderung beträgt für eine Normalladestation (Gleichstrom oder Wechselstrom, mit 3,7 bis 22 kW) maximal 4000 Euro für eine Schnellladestation (Gleichstrom, mit 22 kW bis 50 kW) maximal 8000 Euro pro Ladepunkt. Auch die Anschlusskosten an das Stromnetz werden gefördert. Fördervorgaben beziehen sich auch auf die öffentliche Zugänglichkeit der Lademöglichkeit, die Bezahlmodelle und den einzuspeisenden Strom. Bis spätestens 31. Dezember 2022 muss die Ladeinfrastruktur realisiert sein. Hier gibt es weitere Informationen zum Förderangebot.

Der Energieversorger E.ON sieht in Ladesäulen großes Potenzial für Unternehmen. Eine Umfrage habe gezeigt, dass E-Auto-Fahrer Ladeangebote vor Geschäften begrüßen würden und bereit seien, für den getankten Strom zu bezahlen. E.ON informiert Unternehmen in einer Broschüre über die Installation einer eigenen Ladeeinrichtung.





Verwandte Artikel



Auf dem Weg in eine elektromobile Zukunft

Auf dem Weg in eine elektromobile Zukunft 15. September 2020

Handwerksbetriebe können bereits heute aus einem großen Angebot an Elektrofahrzeugen auswählen – seien es Pkws oder Nutzfahrzeuge Lieber Gast, um...
Weiterlesen

Wie anstecken?

Wie anstecken? 30. Juni 2021

Unterschiedliche Ladetechniken für Nutzfahrzeuge Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.
Weiterlesen

„Wir müssen Vorreiter sein“

„Wir müssen Vorreiter sein“ 11. November 2020

Zu einem modernen SHK-Betrieb gehört auch die E-Mobilität, sagt Alexander Stamos. Der Unternehmer sieht die SHK-Branche in der Pflicht Lieber...
Weiterlesen

E-Mobilität: finanzielle Vorteile nutzen

E-Mobilität: finanzielle Vorteile nutzen 10. November 2020

Förderungskriterien und steuerliche Hinweise für Elektro-/Hybridelektro-Kraftfahrzeuge Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren...
Weiterlesen

Alternative Fahrzeugantriebe fürs Handwerk

Alternative Fahrzeugantriebe fürs Handwerk 4. Februar 2020

In vielen Städten wird über Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge diskutiert. Gerade Handwerksbetriebe müssen sich für die Zukunft mit diesem Thema...
Weiterlesen

Lautstärke liegt im Auge des Betrachters

Lautstärke liegt im Auge des Betrachters 30. März 2021

Geräusche verbreiten sich über Schallwellen, von denen auch die messbare Lautstärke abhängt. Welche Faktoren darüber hinaus Auswirkungen auf das menschliche...
Weiterlesen

Wärmepumpen für den Baubestand

Wärmepumpen für den Baubestand 19. Mai 2020

Gebäude sollen zukünftig nicht mehr mit fossilen Energieträgern beheizt werden. Ein Webinar der IKZ-ACADEMY am 20. Mai zeigt auf, wie...
Weiterlesen

Lust oder Qual der Wahl?

Lust oder Qual der Wahl? 11. Mai 2020

Mobil sein – bei möglichst wenig Emissionen (Teil 2) Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet...
Weiterlesen

Webinar: Cloudbasierte Pumpentechnik

Webinar: Cloudbasierte Pumpentechnik 27. Februar 2020

Mit dem „ Active Performance Management“ des Pumpenherstellers Armstrong lassen sich Installations- und Betriebskosten von Pumpen in HLK-Systemen minimieren und...
Weiterlesen

„Unsere Erfahrungen sind positiv“

„Unsere Erfahrungen sind positiv“ 9. April 2019

Interview mit Rainer Körner, 2. Vorsitzender des Sonnenhaus-Institut e.V. Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet...
Weiterlesen


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×