Zurück zu SelectProducts
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteWissenSelectProductsWindhager Zentralheizung GmbH: Take-off mit „BioWIN-Alpha“

Windhager Zentralheizung GmbH: Take-off mit „BioWIN-Alpha“



Windhager Zentralheizung GmbH: Take-off mit „BioWIN-Alpha“
 

8. November 2021

Neu bei dem Hersteller ist ein preiswertes Einstiegsgerät aus der Pelletkesselserie „BioWIN“, genauer gesagt: der „BioWIN Alpha“. Er verfügt – wie auch alle anderen Kessel aus dieser Serie – über einen „LowDust“-Brenner aus Edelstahl. „Der Kessel arbeitet selbst im Teillastbetrieb so sauber und effizient, dass nur wenig Asche anfällt“, heißt es von Windhager. Die Aschebox kann eine Aschemenge von 1,5 t Pellets aufnehmen. Ein gegenläufiger Ascheschieberost soll den Brenner sauber halten und stelle auch bei schwankender Pelletqualität einen zuverlässigen Heizbetrieb sicher.

Laut Hersteller zählt zu den Besonderheiten des „BioWIN Alpha“ das verschleißfreie Zündelement. Durch die Konstruktion aus zwei U-förmigen Heizkörpern werde die Wärme besonders rasch und effizient übertragen. Das Zündelement liegt außerhalb des Brennraums, um die thermische Belastung zu reduzieren und so die Lebensdauer zu verlängern. Sowohl das Zündelement als auch der Edelstahlbrenner sind in der Garantie inbegriffen.

Laut Windhager legte man bei der Entwicklung Wert auf den Bedienkomfort. Die vollautomatischen Reinigungsmechanismen reduzierten den Betreuungsaufwand und über die Kesselbedien­einheit „InfoWIN Plus“ lasse sich der Kessel einfach bedienen. Optional ist der „BioWIN Alpha“ mit einem Touch-Display erhältlich. Damit ist eine Steuerung über die App „myComfort“ per Smartphone oder Tablet möglich.

„Durch die kompakte Bauweise eignet sich der ,BioWIN Alpha‘ perfekt für den Heizkesseltausch, da er inklusive aller Mindestabstände nur 1,5 m² Platz benötigt“, meint Windhager. Der Kessel wird geteilt geliefert. Diese Bauweise ermögliche eine zügige Aufstellung. Das Abgasrohr ist drehbar, sodass sich der Kessel flexibel nach hinten oder nach oben anschließen lässt.

Windhager Zentralheizung GmbH,
Daimlerstr. 9,
86368 Gersthofen,
Tel.: 0821 21680 - 0,
info@de.windhager.com,
www.windhager.com





Verwandte Artikel



Brauchwasser-Wärmepumpen

Brauchwasser-Wärmepumpen 7. August 2020

Wir beleuchten Technik und Einsatzfelder. Eine Marktübersicht präsentiert ausgewählte Modelle Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie...
Weiterlesen

Wenn der Kunde fragt – Teil 3

Wenn der Kunde fragt – Teil 3 25. Juni 2021

Ölheizungen. FAQs zu Weiterbetrieb, Sanierung von Heizkessel und Tankanlage, der Einbindung Erneuerbarer Energien und Fördermitteln Lieber Gast, um alle Inhalte...
Weiterlesen

Wenn der Kunde fragt – Teil 1

Wenn der Kunde fragt – Teil 1 11. Mai 2021

Holzpelletheizungen. FAQs zu Lagerhaltung, Pufferspeicher, Verfügbarkeit, Solareinbindung und Brennstoffpreisen Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet...
Weiterlesen

Sonne im Nachgang

Sonne im Nachgang 6. August 2021

Solarthermie im Bestand nachzurüsten könnte Fahrt aufnehmen, die Rahmenbedingungen sind gut Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen...
Weiterlesen

„Ich vermisse den Positiv-Nachweis“

„Ich vermisse den Positiv-Nachweis“ 19. Juli 2021

Für Dr. Christian Schauer sind zentrale Trinkwassererwärmungssysteme aus energetischer wie hygienischer Sicht ebenso geeignet wie dezentrale Systeme Lieber Gast, um...
Weiterlesen

Wärme auf niedrigem Temperaturniveau

Wärme auf niedrigem Temperaturniveau 9. April 2019

Intelligente Nahwärmenetze passen sich dem Bedarf an Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt...
Weiterlesen

Heizung geht onlineBild: Buderus

Heizung geht online 20. Mai 2022

Internetfähige Heizkessel melden sich, wenn etwas nicht stimmt Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein!...
Weiterlesen

Auf dem Holzweg?!Bild: Deutsches Pelletinstitut GmbH

Auf dem Holzweg?! 30. März 2022

Die „neutrale“ CO2-Bilanz der Pelletheizung ist ein Grund für die Förderung im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Mit...
Weiterlesen

Was sind eigentlich . . .Bild: Viessmann

Was sind eigentlich . . . 22. März 2022

. . . Hybridsysteme? Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.
Weiterlesen

Ausbildungsnachweis fürs 2. Lehrjahr: Einbau von 42 Durchlauferhitzern

Ausbildungsnachweis fürs 2. Lehrjahr: Einbau von 42 Durchlauferhitzern 10. Dezember 2021

Unsere Firma hat den Auftrag, 42 Durchlauferhitzer in der neuen Wohnanlage mit 14 Wohnungen „Eichelhof“ zu liefern und zu montieren....
Weiterlesen


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×