Zurück zu Produkte
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteWissenProdukteViessmann Climate Solutions SE: Zwei Wege zum hydraulischen Abgleich

Viessmann Climate Solutions SE: Zwei Wege zum hydraulischen Abgleich



Viessmann Climate Solutions SE: Zwei Wege zum hydraulischen Abgleich
 
 
 

17. September 2021

Sowohl das Gebäudeenergiegesetz (GEG) als auch Teil C der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/C) fordern den hydraulischen Abgleich in Heizungsanlagen. Jedoch sind vor allem in älteren Häusern oft Rohrquerschnitte und Leitungslängen nicht bekannt. Mit der „Vitoset Balance Card“ (Möglichkeit 1) oder den Heizkörperthermostaten „ViCare“ (Möglichkeit 2) sind Wärmebedarfs- und Rohrnetzberechnungen nicht mehr erforderlich.

(1) Bei Verwendung der „Vitoset Balance Card“ wird durch Raumgröße und Gebäudealter die passende Voreinstellung der Ventile durchgeführt:

  • Die Balance Card mit der Einkerbung auf das Ventil stecken,
  • die Voreinstellung anhand der Raumgröße und Gebäudealter einstellen,
  • abschließend die Summe aller Ventil-Einstellungen in den einzelnen Räumen auf die Heizkreispumpe übertragen.

Dieser hydraulische Abgleich ist für Ein- bis Zweifamilienhäuser mit Radiatorenheizungen, einem Gebäudealter von 1978 bis 2009 und einer maximalen Wohnfläche von 300 m2 anwendbar. Voraussetzung sind der Einbau eines neuen Viessmann Heizgeräts mit wärmebedarfsgeregelter Umwälzpumpe und Einbau der Oventrop-Ventile „Q-Tech“ an den Heizkörpern.

(2) Soll der hydraulische Abgleich automatisch erfolgen, verwendet man die die Viessmann-Heizkörperthermostate „­ViCare“. Sie lassen sich elektronisch mit dem Wärmeerzeuger verbinden oder als eigenständiges System ohne Wärmeerzeuger betreiben („Vitoconnect OPTO2“ notwendig). „Da dafür keine voreinstellbaren Thermostatventile benötigt werden, kann der hydraulische Abgleich auch bei einer Modernisierung sehr schnell vollzogen werden“, ergänzt Viessmann. Sobald in der „ViCare“-App für jeden Raum eine Solltemperatur vorliegt, wird auch die Vorlauftemperatur automatisch angepasst. Es können maximal 20 Räume mit Radiatorenheizungen eingebunden werden, sowohl im Neu- wie im Altbau.

Viessmann Climate
Solutions SE,
Viessmannstr. 1,
35108 Allendorf,
Tel.: 06452 70 - 0,
info@viessmann.com,
www.viessmann.com





Verwandte Artikel



Hydraulischer Abgleich – Beratung minimiert HaftungBild: ZVSHK

Hydraulischer Abgleich – Beratung minimiert Haftung 24. Februar 2023

Längst anerkannte Regel der Technik, bleibt der hydraulische Abgleich für das Fachhandwerk vielfachein rechtliches Risikofeld mit großem Streitpotenzial. Der Weg...
Weiterlesen

Hydraulischer Abgleich auf digitaler ArtBild: blossom-ic

Hydraulischer Abgleich auf digitaler Art 16. Mai 2022

Tipps von blossom-ic zur Einsparung von Heizkosten Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt...
Weiterlesen

IMI Hydronic-Webinar: Hydraulischer Abgleich in Fußbodenheizungen

IMI Hydronic-Webinar: Hydraulischer Abgleich in Fußbodenheizungen 2. September 2019

Was ist beim hydraulischen Abgleich einer Flächenheizung besonders zu beachten? Und ist eine Einzelraumtemperaturregelung bei Fußbodenheizungen unbedingt erforderlich? Diese und...
Webinar-Video

blossom-ic GmbH & Co. KG: Digitaler hydraulischer Abgleich in drei Schritten

blossom-ic GmbH & Co. KG: Digitaler hydraulischer Abgleich in drei Schritten 21. Juli 2021

Der Regelungsspezialist blossom-ic hat einen digitalen, selbstlernenden hydraulischen Abgleich entwickelt. Einsetzbar ist er in Ein- und Zweirohrheizungsanlagen, Flächenheizungen und bei...
Weiterlesen

Gebr. Kemper GmbH & Co. KG: Hydraulischer Abgleich: automatisch, stromlos, GLT-fähigBild: Kemper

Gebr. Kemper GmbH & Co. KG: Hydraulischer Abgleich: automatisch, stromlos, GLT-fähig 25. Februar 2022

Der Volumenstrom eines Trinkwasser-Zirkulationssystems muss die Wärmemenge transportieren können, die über die Oberfläche des Rohrleitungssystems verloren geht. Zur Einhaltung einer...
Weiterlesen

Watts Industries Deutschland GmbH: Aufwand beim hydraulischer Abgleich geringerBild: Watts

Watts Industries Deutschland GmbH: Aufwand beim hydraulischer Abgleich geringer 11. April 2022

Nach Schätzung von Experten und Fachverbänden sind 80 % der Heizungsanlagen im Bestand nicht oder nur mangelhaft hydraulisch abgeglichen oder verfügen...
Weiterlesen

Gleichmäßige Wasserverteilung ist das Ziel

Gleichmäßige Wasserverteilung ist das Ziel 3. Dezember 2021

Der hydraulische Abgleich in der Praxis – Teil 1 Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet...
Weiterlesen

Alles eine Frage der Einstellung

Alles eine Frage der Einstellung 17. August 2021

Für den TGA-Planer ist der hydraulische Abgleich im Objektbau keine Kür, sondern Pflicht Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu...
Weiterlesen

Gleichmäßige Wasserverteilung ist das Ziel

Gleichmäßige Wasserverteilung ist das Ziel 6. Dezember 2021

Der hydraulische Abgleich in der Praxis – Teil 2 Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet...
Weiterlesen

Heizungsprüfung oder Heizungs-Check?Bild: Wöhler

Heizungsprüfung oder Heizungs-Check? 28. Juni 2023

Seit Oktober vergangenen Jahres ist die Heizungsprüfung nach EnSimiMaV an Erdgasheizungsanlagen im Bestand verpflichtend, und das mit zum Teil recht...
Weiterlesen


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook X XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×