Zurück zu SelectProducts Adventskalender 2021
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteWissenSelectProductsFränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG: Energieeffiziente Lüftung für ­Roboter-Systemhaus

Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG: Energieeffiziente Lüftung für ­Roboter-Systemhaus



Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG: Energieeffiziente Lüftung für ­Roboter-Systemhaus
 
 
 
 

5. Juli 2021

Bei ihrem neuen Bürogebäude legte die Koch Industrieanlagen GmbH aus dem rheinland-pfälzischen Dernbach Wert darauf, nachhaltig und ökologisch zu bauen. In rund 16 Monaten Bauzeit entstand ein KfW-Effizienzhaus 55 in monolithischer Bauweise und mit fast 1000 m² Nutz-, Verkehrs- und Funktionsfläche. Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt Strom für den Eigenbedarf und eine Luft/Wasser-Split-Wärmepumpe beheizt das Bürogebäude. Die Energieeffizienz, aber auch hohe Luftqualität und ein gesundes Raumklima für die Mitarbeiter gaben für die Bauherren den Ausschlag, auf allen Etagen jeweils eine Lüftungsanlage einzubauen. Man entschied sich für das „profi-air“-System von Fränkische.
In den Abhangdecken der drei Stockwerke wurden die Lüftungsrohre „profi-air-classic“ in der Nennweite 90 installiert. Das Rundrohr ließ sich flexibel verlegen. Auch enge Biegeradien seien ohne zusätzliche Formteile möglich gewesen. Laut Hersteller wurden ebenfalls in den Abhangdecken Verteiler mit Konstantvolumenstromreglern (KVR) montiert, die den Volumenstrom automatisch, wartungsfrei und lageunabhängig regulieren.
Bei den KWL-Lüftungsgeräten setzte Koch ebenfalls auf Fränkische. Pro Etage „versteckt“ sich eines der Geräte in einem Technikschrank in der jeweiligen Teeküche. Die Geräte „profi-air 250“ und „…360 flex“ sowie das flache „profi-air 180 flat“ speziell für Wohnungen lassen sich über eine Software in Betrieb nehmen und via App über das Smartphone oder Tablet steuern. „Besonders flexibel ist die ,easySWITCH‘ Funktion: Die Luftanschlüsse sind flexibel wechselbar, sodass das Lüftungsgerät sich an jede Baustellensituation anpasst“, betont Fränkische.
Bei den Luftaustritten wählte Koch unter anderem die Design­gitter der „profi-air starline“-Kollektion, die in 20 Varianten erhältlich sind. Die Gitter werden über Magnete am Montagerahmen befestigt. Anschließend wird beides zusammen im Luftauslass positioniert und bei Bedarf per Hand nachjustiert.
„Wir sind sehr zufrieden mit unserem ,profi-air‘-Lüftungssystem. Sowohl hinsichtlich der Energieeinsparungen als auch was den Schutz unserer Mitarbeiter und unseres nachhaltig gebauten Firmensitzes betrifft“, fasst Ulli Koch Geschäftsführer des Systemhauses Koch zusammen.
Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Hellinger Str. 1, 97486 Königsberg, Tel.: 09525 88 -2 357, info@fraenkische.de, www.fraenkische.de

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.





Verwandte Artikel



Neue Normen für Wohnungslüftung

Neue Normen für Wohnungslüftung 5. Februar 2020

DIN 1946-6 und DIN 18017-3 erscheinen in Neufassung. Ein Webinar der IKZ-ACADEMY informiert über die Neuerungen Lieber Gast, um alle...
Weiterlesen

Wohnraumlüftung nach neuer Norm

Wohnraumlüftung nach neuer Norm 27. März 2020

Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Instandhaltung von Wohnungslüftungssystemen nach Neufassung von DIN 1946-6 Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu...
Weiterlesen

500 Mio. Euro für Lüftungsanlagen in Schulen

500 Mio. Euro für Lüftungsanlagen in Schulen 7. Dezember 2020

Fensterlüftung ist keine Lösung gegen Sars-CoV-2. Dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung und CO2-Regelung sind am nachhaltigsten Lieber Gast, um alle Inhalte...
Weiterlesen

Webinar: Raumlüftung nach neuer Norm planen, mit Praxisbeispielen

Webinar: Raumlüftung nach neuer Norm planen, mit Praxisbeispielen 2. Dezember 2019

Zahlreiche Neuerungen bringt die DIN 1946-6 „Lüftung von Wohnungen“ in der Neufassung vom Dezember 2019 mit sich. So können zukünftig...
Zum Webinar

Optimaler Schallschutz erfordert abgestimmtes Gesamtkonzept

Optimaler Schallschutz erfordert abgestimmtes Gesamtkonzept 18. März 2019

Angegebene Normschallpegeldifferenz-Werte sind oft nicht umsetzbar. Was bei der Planung und Installation einer Wohnraumlüftungsanlage beachtet werden sollte.
Weiterlesen

Zahlreiche Corona-Antworten

Zahlreiche Corona-Antworten 23. März 2021

Erste IKZ-Marktübersicht zu mobilen Luftreinigern Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder...
Weiterlesen

Brandschutzmaßnahmen nur mit Blick auf die Gesamtanlage

Brandschutzmaßnahmen nur mit Blick auf die Gesamtanlage 20. August 2020

Komplexe Aufgabe bei Lüftungs- und Klimaanlagen: die Planung des regelkonformen Brandschutzes Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen...
Weiterlesen

Kompetenz in der Nische

Kompetenz in der Nische 7. Dezember 2018

Der SHK-Betrieb Bullach ist auf Kälte-Klima-Lüftung, das Abdichten von Gasleitungen sowie die Gestaltung von Bädern nach Feng Shui spezialisiert Lieber...
Weiterlesen

Zuschüsse für die Reduzierung von Barrieren im Wohnumfeld

Zuschüsse für die Reduzierung von Barrieren im Wohnumfeld 4. März 2020

Der Bund hat die KfW-Fördermittel für das Jahr 2020 kräftig aufgestockt: Von 75 auf 100 Mio. Euro. Vor allem Badsanierer...
Weiterlesen

#29: Smart Home – aber sicher! +++ Gute Gründe, um Kaltwasserleitungen zu dämmen

#29: Smart Home – aber sicher! +++ Gute Gründe, um Kaltwasserleitungen zu dämmen 3. Dezember 2021

Ob Neubau oder modernisierter Altbau – an Wohnhäuser werden heute hohe Ansprüche gestellt. Sie sollen wirtschaftlich, nachhaltig, energieeffizient und komfortabel...
Zum Podcast


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×