Zurück zu Produkte
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteWissenProdukteBette: Nachhaltige Architektur inklusive Duschlösung

Bette: Nachhaltige Architektur inklusive Duschlösung



Bette: Nachhaltige Architektur inklusive DuschlösungBild: Bohrerhof/Markus Edgar Ruf
Bild: Bohrerhof/Markus Edgar Ruf 
Bild: Bohrerhof/Markus Edgar Ruf 

26. Januar 2024

Die Eröffnung des Landhotels Bohrer­hof in Hartheim am Rhein wurde im September 2022 gefeiert. Das Projekt wird vom Nachhaltigkeitsgedanken getragen, deshalb wurde das Hotel überwiegend aus Holz in Tafelbauweise gebaut.
Die Bäder im Bohrerhof stellten eine besondere Herausforderung dar, da der Schutz der Holzkonstruktion vor Wasserschäden entscheidend war. Für die Duschbereiche fiel die Wahl daher auf „BetteUltra“ Duschflächen aus glasiertem Titan-Stahl. Sie wurden ab Werk passgenau auf die Bad-Grundrisse zugeschnitten. Die stählerne, emaillierte Aufkantung der Duschfläche soll die Holzkonstruktion vor Durchfeuchtung und vor Schimmel schützen. Die Zarge wird überfliest und sei konstruktiv dicht. Da bei dieser Lösung wandseitig auf Silikon verzichtet werden kann, bestehe nicht die Gefahr, dass bei der Erneuerung von Silikon-Wartungsfugen die Dicht­ebene beschädigt werde, betont Bette.
Für die Sicherheit soll „BetteAntirutsch Pro“ sorgen. Eine rutschhemmende Oberfläche, die der Bewertungsgruppe B für nassbelastete Barfußbereiche nach DIN 51097 entspricht. Der Einbau der Duschflächen erfolgte mit der „EasyConnect“ Installationsbox und dem „Minimum“ Wannenträger. „Die normgerechte und zeitsparende Plug & Play-Kombination eignet sich durch den hohen Vorfertigungsgrad ideal für die einfache und schnelle Montage von Duschwannen auf Holzböden oder Estrich“, erklärt ­Bette. Dazu wird die Installationsbox vor dem Einbringen des Estrichs als Platzhalter für die Ab- bzw. Überlaufgarnitur auf den Boden gestellt, an die Abwasserleitung angeschlossen und mit dem Deckel verschlossen. Nach dem Verlegen der Trittschall- und Wärmedämmung und dem Einbringen des Estrichs wird sie auf die erforderliche Einbauhöhe von 105 bis 205 mm zugeschnitten und mit einer vorkonfektionierten Dichtmanschette versehen. Die Montage sei auch durch den „BetteMinimum“-Wannenträger beschleunigt, der mit „BetteUltra“ vorkonfektioniert und auf den Holzboden geklebt wurde. So konnte der Einbau der Wanne in einem Arbeitsgang erfolgen, zumal in Kombination mit „Easy­Connect“ der Wannenrand nicht zusätzlich abgedichtet werden muss. Bei Wartungsarbeiten kann der Duschablauf abgeschraubt und auf Undichtigkeiten kontrolliert werden.

Bette GmbH & Co. KG, Heinrich-Bette-Str. 1, 33129 Delbrück, Tel.: 05250 511-0, info@bette.de, www.bette.de





Verwandte Artikel



#60 Irrtümer beim Einsatz von Batteriespeichern +++ Öffentliche Sanitärräume planenBild: markus dehlzeit

#60 Irrtümer beim Einsatz von Batteriespeichern +++ Öffentliche Sanitärräume planen 22. September 2023

Photovoltaik boomt. Den eigenen Strom vom Dach realisieren immer mehr Bundesbürger. Meist ist direkt ein Stromspeicher mit im Paket des...
Zum Podcast

Modulares Bauen mit vorgefertigten Sanitärwänden und -schächtenBild: Frank Peterschröder

Modulares Bauen mit vorgefertigten Sanitärwänden und -schächten 23. Mai 2023

Die damit verbundenen Vorteile für Bauherr, Architekt, Planer und Installateur sprechen für sichFachkräftemangel, Zeitdruck und sprunghafte Kostenentwicklungen lassen das modulare...
Weiterlesen

#52 Sanitär-Armaturen aufbereiten: aus alt mach neuBild: Dornbracht

#52 Sanitär-Armaturen aufbereiten: aus alt mach neu 5. April 2023

Das Generalüberholen alter Smartphones oder Tablets hat sich längst etabliert. Es spart Energie und Rohstoffe und ist daher nachhaltig. Mit...
Zum Podcast

Sanitärbranche im WandelBild: VDMA Armaturen / AGSI

Sanitärbranche im Wandel 17. Januar 2023

AGSI fordert Weiterentwicklung des klassischen Vertriebswegs zugunsten der Endabnehmerbedürfnisse. Messen sollen zu hybriden Formaten mit Event-Charakter weiterentwickelt werdenDie Arbeitsgemeinschaft Sanitärarmaturenindustrie...
Weiterlesen

Sanitäranlagen in öffentlichen GebäudenBild: Hewi

Sanitäranlagen in öffentlichen Gebäuden 22. Dezember 2022

Alle Menschen profitieren von barrierefrei gestalteten SanitäranlagenMit dem Fortschreiten des demografischen Wandels rückt das Thema Barrierefreie Planung stärker in den...
Weiterlesen

Zukunft der SanitärtechnikBild: Schmickler

Zukunft der Sanitärtechnik 23. November 2022

Trinkwasser – steigende Wellness-Ansprüche und hohe Hygiene-Standards Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt...
Weiterlesen

Platzbedarf von SanitärzentralenBild: AdobeStock - Evija

Platzbedarf von Sanitärzentralen 22. Juli 2022

VDI 2050 Blatt 2: Anforderungen, Flächenbedarf sowie technische Grundlagen für Planung und Ausführung sanitärtechnischer Zentralen Lieber Gast, um alle Inhalte...
Weiterlesen

Sanitäranlagen

Sanitäranlagen 22. Dezember 2021

Weiterlesen

Leitfaden Sanitärtechnik
„Wir können eher auf eine Kundenanfrage als auf unsere Mitarbeiter verzichten“Bild: IKZ

„Wir können eher auf eine Kundenanfrage als auf unsere Mitarbeiter verzichten“ 10. April 2024

Sadtkowski Installation und Heizungsbau aus dem hessischen Kassel wuchs in nur 20 Jahren von 2 auf fast 40 Mitarbeiter und...
Weiterlesen


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook X XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×