Zurück zu IKZ-ACADEMY
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

Anlasslose Risikobewertung gemäß neuer EU-Trinkwasser-Richtlinie

StartseiteIKZ-ACADEMYAnlasslose Risikobewertung gemäß neuer EU-Trinkwasser-Richtlinie

Anlasslose Risikobewertung gemäß neuer EU-Trinkwasser-Richtlinie



Europaweit sollen künftig einheitliche Anforderungen an Ausgangsstoffe, Materialien und Werkstoffe für Trinkwasser-Installationen gelten. Welche Folgen hat das auf die Planung, den Bau und den Betrieb von Installationen in privaten, gewerblichen oder öffentlichen Gebäuden? Und welche Risiken wie auch Chancen ergeben sich durch die künftig geforderte anlasslose Risikobewertung von Trinkwasser-Installationen?

Diese und weitere Fragestellungen behandelt ein einstündiges Webinar der IKZ-ACADEMY in Kooperation mit dem ö.b.u.v. Sachverständigen für Trinkwasserhygiene Dr. Peter Arens.

Termin

28. Oktober 2021, 16:00 – 17:00 Uhr

Hinweis: Ein weiteres Webinar am 18. November befasst sich mit dem Wassersicherheitsplan (WSP) der Weltgesundheitsorganisation und deren Umsetzung in die nationale Praxis. Das Thema ist insbesondere für TGA-Planer, Sachverständige und Sanitärmeister von großer Bedeutung. Referent ist ebenfalls Dr. Peter Arens.

Dr. Peter Arens

Dr. Peter Arens

Referent

Dr. Peter Arens ist Mikrobiologe, hat zur Korrosion von Trinkwasser-Installationen promoviert und ist seit mehr als 25 Jahren in der Sanitärbranche tätig. Er ist Mitglied in Regelwerksausschüssen von DIN, DVGW, VDI. Seit Juli 2021 ist er ö. b. u. v. Sachverständiger für Trinkwasserhygiene im Installations- und Heizungsbauer-Handwerk, bestellt von der Handwerkskammer Südwestfalen.

Markus Sironi

Markus Sironi

Moderator

Markus Sironi ist Chefredakteur der IKZ-Medien und führt als Moderator fachkundig durch das Webinar.

Zielgruppe

SHK-Installateure und TGA-Fachplaner

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 49,- Euro (zzgl. UST) pro Person. Für IKZ-select Premium- und Complete-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Technische Voraussetzungen für Ihre Teilnahme:

  • Eine gute und stabile Internetverbindung (Empfehlenswert ist mindestens eine 6.000er DSL-Leitung)
  • Einen Browser, der die moderne HTML5-Technologie (Web-RTC) unterstützt, z.B. Firefox, Chrome, Safari. Microsoft Internet Explorer bzw. Microsoft Edge sind aktuell zur Teilnahme nicht geeignet.
  • Lautsprecher oder Headset

Weitere Infos unter: Technische Voraussetzungen

Datenschutz

Soweit im Rahmen des Webinars personenbezogene Daten von Teilnehmern erhoben, verarbeitet und genutzt werden, werden diese von dem STROBEL VERLAG GmbH & Co. KG ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Webinars erhoben, verarbeitet und genutzt . Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Abwicklung des Webinars. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: https://www.ikz.de/datenschutz/

Anlasslose Risikobewertung gemäß neuer EU-Trinkwasser-Richtlinie Termin: 28.10.2021, 16:00

An Webinar teilnehmen


Sie haben Fragen?Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.





Verwandte Artikel



Temperaturhaltung beachten, Wasseraustausch sicherstellen

Temperaturhaltung beachten, Wasseraustausch sicherstellen 6. Dezember 2018

Hygienerelevante Anforderungen an Trinkwasser-Installationen haben stets Priorität vor wirtschaftlichen Interessen
Weiterlesen

Hygienetipps für die Trinkwasser-Installation

Hygienetipps für die Trinkwasser-Installation 28. September 2020

Erhalt der Trinkwassergüte: Keimen keine Nahrung geben Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt...
Weiterlesen

Weitreichende Veränderung für die Praxis

Weitreichende Veränderung für die Praxis 10. September 2021

Teil 1: Die neue EU-Trinkwasserrichtlinie fordert die Risikobewertung von Trinkwasser-Installationen und neue Positivlisten für Werkstoffe. Ein Webinar am 28. Oktober...
Weiterlesen

Fehlinterpretationen vorbeugen

Fehlinterpretationen vorbeugen 22. November 2018

DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) nimmt Stellung zur 30-Sekunden-Regel
Weiterlesen

Reinigen, desinfizieren, austauschen

Reinigen, desinfizieren, austauschen 29. Juli 2021

Hinweise und Empfehlungen zur Beseitigung von Flutschäden an Trinkwasser- und Heizungsinstallationen Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen...
Weiterlesen

Problembereich Kaltwasser

Problembereich Kaltwasser 23. Mai 2019

Innere und äußere Wärmelasten führen zu unzulässiger Erwärmung in Trinkwasser-Installationen. Kaltwasserzirkulation als aktive Maßnahme zur Temperaturhaltung Lieber Gast, um alle...
Weiterlesen

Trinkwasser-Installationen möglichst bestimmungsgemäß weiter betreiben

Trinkwasser-Installationen möglichst bestimmungsgemäß weiter betreiben 31. März 2020

Die COVID-19-Pandemie hat zuletzt zur Schließung vieler öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen, zur vorübergehenden Stilllegung von Produktionsstätten oder zumindest zu einer...
Weiterlesen

Klarstellung bei Legionellen-Untersuchungen

Klarstellung bei Legionellen-Untersuchungen 29. August 2019

Das Umweltbundesamt definiert in einer offiziellen Empfehlung, was unter einer „systemischen Legionellen-Untersuchungen“ gemäß TrinkwV zu verstehen ist Lieber Gast, um...
Weiterlesen

„Ich vermisse den Positiv-Nachweis“

„Ich vermisse den Positiv-Nachweis“ 19. Juli 2021

Für Dr. Christian Schauer sind zentrale Trinkwassererwärmungssysteme aus energetischer wie hygienischer Sicht ebenso geeignet wie dezentrale Systeme Lieber Gast, um...
Weiterlesen

Enthärtung birgt Konfliktpotenzial

Enthärtung birgt Konfliktpotenzial 17. Juni 2020

Stadtwerke München positionieren sich gegen den Einbau von Enthärtungsanlagen auf Ionenaustauscherbasis für die Aufbereitung von Trinkwasser kalt Lieber Gast, um...
Weiterlesen


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×