Zurück zu Wissen
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteWissenElektronisch geregelt = effizient versorgt

Elektronisch geregelt = effizient versorgt



Elektronisch geregelt = effizient versorgt
 
 
 

ANZEIGE

Flamco bietet großes Portfolio an Wohnungsstationen für alle Anwendungsfälle

Nicht zuletzt aufgrund der Wohnraumknappheit in den Städten liegt die Zukunft des Wohnens im Geschossbau. Wenn es hier um die Warmwasser- und Heizungsversorgung geht, spielen dezentrale Wohnungsstationen ihre Vorzüge aus: Unabhängig von der Wärmequelle stellen sie in jeder Wohneinheit Trinkwarmwasser und Heizenergie nach Bedarf bereit. Für die Bewohner bedeutet das: hoher Komfort bei niedrigen Energiekosten. Im Gegensatz zu thermostatisch geregelten Stationen agieren elektronisch gesteuerte Varianten noch präziser, schneller und sparsamer.

Wohnungsstationen versorgen, unabhängig von der Wärmequelle, jede Wohneinheit mit Wärmeenergie. Diese kann für die indirekte Trinkwassererwärmung sowie, sofern gewünscht, auch für die indirekte oder direkte Heizwärmeverteilung sowohl für Radiatoren- als auch Flächenheizsysteme eingesetzt werden. Flamco hat für diese unterschiedlichen Anwendungsfälle verschiedene elektronisch geregelte Wohnungsstationen mit diversen Leistungsklassen im Sortiment. „Selbst bei schwankenden Primärtemperaturen können wir eine schnelle und genaue Warmwasserbereitung gewährleisten“, so Gordon Schadwinkel, Head of Product Management bei Flamco.

Komfortabel, sicher, effizient
Alle Stationen bieten dabei praktische Funktionen, beispielsweise eine Warmhaltezeit nach Zapfung, ein Legionellen-Schutzprogramm oder, bis auf Kompaktversionen, die Integration und Regelung der Trinkwarmwasserzirkulation. Es sind Ausführungen mit Kupfer und Edelstahlrohren erhältlich. Im Sinne einer hohen Zuverlässigkeit sind keine sensiblen beweglichen Teile auf der Primärseite verbaut. Die EPP-Isolierung vervollständigt das effiziente Design der Stationen und erlaubt dennoch die Nutzung funkgesteuerter Messgeräte.

Das neueste Modell aus Flamcos Produktportfolio der elektronisch geregelten Wohnungsstationen ist die LogoMatic G2 mit fortschrittlicher Regelungstechnik und neuen Kommunikationsmöglichkeiten. Die Stationen dieses Typs werden projektspezifisch gemäß den jeweiligen Anforderungen konfiguriert und können zum Beispiel mit einem zweiten Heizwärmekreis versehen werden. Die Trinkwasserzirkulationszeiten und -temperaturen können individuell geregelt werden. Optional kann des Weiteren eine witterungsgeführte Heizkreisregelung realisiert werden. Die LogoMatic G2 ist schließlich nicht nur als unsichtbare Unterputzversion mit einer geringen Einbautiefe ab 110 mm umsetzbar, sie kann auch als Aufputz-Station installiert werden. „Das Gehäuse trägt zu einem frischen und modernen Wohnbild bei“, ergänzt Schadwinkel.

„Mehrere Anwendungen in einer kompakten Lösung“
„Mit unseren elektronisch geregelten Wohnungsstationen erhalten die Anwender eine schnelle und bedarfsgerechte Warmwasser- und eine optimale Heizwärmeversorgung. Darüber hinaus erzielen wir niedrige Rücklauftemperaturen und damit eine verbesserte Anlageneffizienz, was sich wiederum positiv auf den Energieverbrauch auswirkt“, schließt Gordon Schadwinkel. „Auch für die Planer und Installateure haben solche Stationen entscheidende Vorteile. Elektronische Stationen sind wesentlich einfacher zu konfigurieren und alle Stationen werden von uns im Werk vorgefertigt und vorverkabelt, was die Montage zeitsparend gestaltet.“

Mit dem richtigen Regler versehen, realisieren die Wohnungsstationen nicht nur die Warmwasserbereitung und Heizwasserübergabe, sondern es können auch Funktionen wie eine Ferndiagnose oder die Einbindung von Verbrauchserfassungen in die Regelungstechnik etc. umgesetzt werden. „Damit erhalten die Kunden praktisch mehrere Anwendungen in einer kompakten Lösung“, schließt Schadwinkel.

Zur Landingpage „Elektronisch geregelte Wohnungsstationen“:
https://flamcogroup.com/de/pageid/landingpage-electronic-hiu

Weitere Informationen zu Flamcos Produktneuheit LogoMatic G2:
https://flamcogroup.com/de/catalog/ubergabestationen/wohnungsstationen/logomatic-g2/groups/g+c+p+view

Zur App-Verknüpfung der LogoMatic G2:
https://flamcogroup.com/de/pageid/newsitem-logomatic-g2





Verwandte Artikel



Oventrop: Software für den Hydraulischen Abgleich

Oventrop: Software für den Hydraulischen Abgleich 20. Mai 2019

Die kostenlose Planungssoftware „OVplan“ ermöglicht die Berechnung des hydraulischen Abgleichs von Rohrnetzen (Heizung / Kühlung / Trinkwasser) und Flächenheizungen. Außerdem...
Weiterlesen

Temperaturhaltung beachten, Wasseraustausch sicherstellen

Temperaturhaltung beachten, Wasseraustausch sicherstellen 6. Dezember 2018

Hygienerelevante Anforderungen an Trinkwasser-Installationen haben stets Priorität vor wirtschaftlichen Interessen
Weiterlesen


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×