Zurück zu SelectNews
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteWissenSelectNewsAus der Sachverständigenpraxis

Aus der Sachverständigenpraxis



Aus der Sachverständigenpraxis
 
 
 
 
 
 

30. September 2021

Die Auswertung einer Trinkwasseruntersuchung im Falle einer Überschreitung des technischen Maßnahmenwertes ist ein geeignetes Instrument, um technische Mängel an der Installation festzustellen. Entscheidende Hinweise geben die Temperaturen. Ob die Trinkwasseranlage bestimmungsgemäß von Bewohnern genutzt wird, zeigen daneben Auswertungen von Warmwasserverbräuchen, zum Beispiel aus Betriebskostenabrechnungen. Drei Bespiele aus der Praxis.

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.





Verwandte Artikel



SHK-Handwerk in der Pflicht

SHK-Handwerk in der Pflicht 20. September 2021

Über „auffällige Häufungen von Legionellen-Er­krankungen“ hat der Deutsche Verein der qualifizierten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene – kurz DVQST – kürzlich berichtet....
Weiterlesen

„Die Grundlagen der hygienebewussten Planung anwenden“

„Die Grundlagen der hygienebewussten Planung anwenden“ 11. Juli 2019

Sind Durchlauferhitzer hygienisch bedenklich? Wie lässt sich die Trinkwasserhygiene in Großobjekten gewährleisten? Und dürfen Probennahmen vom Handwerk genommen werden? Antworten...
Weiterlesen


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×