Zurück zu Fachbeiträge
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
Suchen          Support & Kontakt       Mein Account
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

StartseiteIKZ-PRAXISFachbeiträgeInneren Schweinehund überwinden

Inneren Schweinehund überwinden



Inneren Schweinehund überwindenBild: AdobeStock – Ralf Geithe
Bild: AdobeStock – Ralf Geithe 

4. Mai 2022

Jeder hat ihn, und je besser man ihn kennt, desto leichter kann man ihn beeinflussen. Die innere Stimme, auch „Schweinehund“ genannt, macht sich immer dann bemerkbar, wenn man eigentlich keine Lust auf etwas hat, z.B. Aufräumen am Arbeitsplatz. Oder auf gesunde Ernährung achten. Oder für die Prüfung lernen. Man müsste sich aufraffen, aber meldet sich der Schweinehund. Soll man dem Schweinehund dann kampflos das Feld überlassen?

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

Zum IKZ-PRAXIS Archiv (bis Jahrgang 2021)

Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×