Zurück zu IKZ-ACADEMY
 
× Startseite

Einstellungen | Mein Account
IKZ select Logo
IKZ select Logo

Lieber Gast, um alle Inhalte sehen zu können, müssen Sie angemeldet sein! Jetzt registrieren oder einloggen.

ImmobilienSchadenService-Webinar: Top aufgestellt bei Wasserschäden

StartseiteIKZ-ACADEMYImmobilienSchadenService-Webinar: Top aufgestellt bei Wasserschäden

ImmobilienSchadenService-Webinar: Top aufgestellt bei Wasserschäden




Was müssen SHK-Betriebe im Umgang mit Wasserschäden beachten? Wo lauern die größten Haftungsrisiken? Ein kostenloses Webinar der Deutschen Gütegemeinschaft ImmobilienSchadenService in Kooperation mit der IKZ-ACADEMY klärt auf.

Schäden an haustechnischen Anlagen und damit verbundene Leitungswasserschäden weisen in Deutschland und Österreich ein jährliches Umsatzvolumen von über drei Milliarden Euro auf. Statistisch trifft es jede Immobilie alle 16 Jahre, vermeldet der Verband der Schadenversicherer. Für SHK-Betriebe ein durchaus lukratives Geschäftsfeld, bei dem aber oftmals haftungsrelevante Felder außer Acht gelassen werden – etwa die Baubiologie. Dabei sind die mykologischen Schäden durch Viren, Bakterien oder Holzschädlinge die wahren Kostentreiber.

Für Unternehmer birgt eine unprofessionelle Sanierung ein nicht unerhebliches Haftungsrisiko. Es reicht unter Umständen nicht, nur die Ursache des Schadens – also beispielsweise den Rohrbruch – zu beseitigen.

Was SHK-Betriebe im Umgang mit Wasserschäden beachten müssen und wo die größten Haftungsrisiken lauern, dazu informiert ein Webinar der Deutschen Gütegemeinschaft ImmobilienSchadenService, das in Kooperation mit der IKZ-ACADEMY durchgeführt wird. Die kostenlose Veranstaltung zeigt außerdem auf, wo die Fehler in der Abwicklung mit dem Sachversicherer liegen und wie Handwerksbetriebe professionelle Service-Unterstützung erhalten können.

Termin:

19. November, 10.00 Uhr, Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich

Zielgruppe:

Installateure, Planer

Lothar F. Droste führt durch das Webinar

Lothar F. Droste ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der Deutsche Gütegemeinschaft ImmobilienSchadenService AG (DGIS) in Bünde. Die DGIS ist der Fachverband der Unternehmen im aktiven Schadenmanagement Gebäude & Wohnen, dem rund 150 Mitglieder- und 600 Partnerfirmen angeschlossen sind, allesamt Fachbetriebe im Bereich der Gebäudesanierung und Schadenminderung. Kernkompetenz ist die Beseitigung von Schäden durch Wasser. Lother F. Droste ist zudem Ausbildungsleiter der DGIS-Akademie.

Kostenfreies Webinar



Anmeldung

Sie haben Fragen?Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.


Diesen Artikel teilen auf:   Facebook Twitter XING



Ausgewählte Inhalte



Leistungsgarantie



Datensicherheit

×